11.09.
2016
Ludwigslust | Deutschland
So 11.00 Uhr | Schloss Ludwigslust | Goldener Saal

Europäischer Barock

Pavillon Barock

Im Rahmen der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

 

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Ouverture & Gavotta aus “Amadigi di Gaula“ (1715)            

Antonio Vivaldi (1678-1741)
Concerto für Violine in g-Moll “La Notte” RV 104            

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
Concerto Grosso F-Dur Op. 6, No. 2, HWV 320 (1739)            

Reinhard Keiser (1674-1739)
Ouverture aus "Der lächerliche Prinz Jodelet" (1726)            

Georg Philipp Telemann (1681-1767)
Orchestersuite "La Musette", TWV 55:g1                

Francesco Geminiani (1687-1762)
Concerto Grosso No. 12 in d-Moll "La Follia" (nach Corelli)       

 

Der letzte Tag des Pavillon Barock führt mitten hinein in die spätbarocke Stadtanlage von Ludwigslust: ins Schloss. Im Mitteltrakt liegt der Goldene Saal. Er war Spielort der „Mecklenburg-Schwerinschen Hofkapelle“ und wird bis heute wegen seiner festlichen Pracht und hervorragenden Akustik geschätzt – der perfekte Ort für ein Barockkonzert mit Werken von Händel und Vivaldi.

 

Schloss Ludwigslust | Goldener Saal
Schloßfreiheit
19288 Ludwigslust
Deutschland

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
7
 
8
 
12
 
13
 
16
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
26
 
27
 
28
 
30