Konzerte

24.01.
2018
Nürnberg | Deutschland
Mi 20.00 Uhr | Germanisches Nationalmuseum Nürnberg (Aufseß-Saal)

Europa tanzt

Höfische Bälle und Ballette zwischen Wien und Paris

Mitwirkende

MitwirkendeInstrument, Funktion, Stimme
Johannes C. HeldSprecher

In Kooperation mit der Hochschule für Musik Nürnberg
Forum Historische Musikinstrumente
 

Ein besonders tanzverrücktes Zeitalter war der Barock, der Tanz galt sogar als das Herzstück der Hofkultur. Die Akademie für Alte Musik Berlin huldigt dem tanzenden Europa mit Musik von Wien bis Versailles, von Telemann bis Rebel. Dazu entwirft Johannes Held mit historischen Texten ein Panorama des höfischen Lebens.

Georg Philipp Telemann
Ouverturensuite in B-Dur "Les Nations" ("Völker-Ouvertüre"), TWV 55:B5

Johann Heinrich Schmelzer
„Arie con la mattacina“

Jean-Baptiste Lully                 
Suite aus der Oper "Le Bourgeois Gentilhomme"

Henry Purcell
Suite aus der semi-opera „The Fairy Queen“

Antonio Vivaldi                                                    
Triosonate in d-Moll op 1 Nr. 12, RV 63 "La Follia"

Jean-Féry Rebel
“Les Caractères de la Danse“

 

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg (Aufseß-Saal)
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg
Deutschland

Kartenpreise: 

Vollzahlende 22 Euro
Ermäßigt / GNM-Mitglieder 16 Euro

Konzertkarten erhalten Sie bei folgenden Vorverkaufsstellen:

Bayerischer Rundfunk - Studio Franken
Tel. 0911/6550-19 270

Ticket-Vorverkauf in der Kulturinformation
Königstraße 93
90402 Nürnberg
Tel. 0911/231-4000

Mittwoch, Januar 24, 2018

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
25
 
27
 
28
 
29