Auftakt zur Konzertsaison Berlin 2019/20

Auftakt zur Konzertsaison Berlin 2019/20

Saison-Auftakt in Berlin!

Am 15. September starten wir in die neue Konzertsaison im Konzerthaus am Gendarmenmarkt.
Das Auftaktkonzert ist eine Feier der erstaunlichen Vielfalt der musikalischen Sprachen in der Mitte des 18. Jahrhunderts. Auf dem Programm stehen unter anderem zwei Concerti Grossi aus Händels op.6, die wir jüngst auf CD eingespielt haben. Sie faszinieren durch die unbändige Kreativität, mit der der Komponist die italienische Erfolgsgattung adaptierte.
Mit einer bemerkenswert modernen Klangsprache überrascht dagegen Carl Philipp Emanuel Bach in seiner Sinfonie in G-Dur.
Die Akamus-Solooboistin Xenia Löffler spielt zudem eines der beiden ungemein klangschönen Oboenkonzerte aus der Feder des zweitältesten Bach-Sohns.
Dank zweier fulminanter Sinfonien von Hertel und Fasch kommt schließlich auch die Wiederentdeckungsfreude des Ensembles nicht zu kurz.

Weitere Informationen zum Abonnement am Konzerthaus Berlin

Die Konzerte im Überblick:

Händel und die nächste Generation
15. September 2019 | 1. Abokonzert

Xenia Löffler, Oboe
Bernhard Forck, Konzertmeister

Karten und weitere Informationen

__

Bach - Kantaten zum Advent
05. Dezember 2019 | 2. Abokonzert

Katherine Manley
Ingeborg Danz
Patrick Grahl
Roderick Williams

RIAS Kammerchor
Justin Doyle, Dirigent

Karten und weitere Informationen
__

Diversitas - Vielfalt des Barock
01. / 02. / 02. Februar 2020  | 3. Abokonzert

Xenia Löffler, Oboe
Georg Kallweit, Konzertmeister

Werke von Lully, C. Ph. E. Bach, A. Scarlatti,
Telemann, Vivaldi und van Wassenaer
Karten und weitere Informationen
__

"Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder"
Beethoven - Wranitzky
21. April 2020  | 4. Abokonzert

Bernhard Forck, Konzertmeister

Werke von Beethoven (3. Sinfonie, "Eroica"),
W. A. Mozart und Paul Wranitzky
Karten und weitere Informationen
__

"Beethovens Sinfonien und ihre Vorbilder"
Beethoven - Méhul - Cherubini

12. Juni 2020  | 5. Abokonzert

Bernhard Forck, Konzertmeister

Werke von Beethoven (5. Sinfonie),
Étienne Nicolas Méhul und Luigi Cherubini
Karten und weitere Informationen