15.03.
2020
Magdeburg | Deutschland
So 16.00 Uhr | Moritzhof

Telemann - Pimpinone

Komische Intermezzi

Mitwirkende

MitwirkendeInstrument, Funktion, Stimme
Dominik KöningerBariton
Marie-Sophie PollakSopran
Georg KallweitLeitung
-
Mechthild FeuersteinBühnenbild
Sandra LeupoldRegie


Im Rahmen der 25. Magdeburger Telemann-Festtage

Georg Philipp Telemann
Pimpinone oder Die ungleiche Heirat TVWV 21:15

In drei Stationen wird – auf überspitzte und am Ende gar tragikomische Weise – die Beziehung von Vespetta und Pimpinone erzählt, die sich zwar in einer uns fremden Lebenswelt entwickelt, aber doch zu verstehen ist. Vespetta übernimmt die Initiative, denn sie will sich aus der Abhängigkeit als Dienstmädchen befreien. Dies gelingt ihr, denn sie trifft auf der Suche nach einer Anstellung den reichen Müßiggänger Pimpinone, der sich in sie verliebt.
Mit seiner Musik zeichnet Telemann die Protagonisten und Situationen, in denen sie handeln, ebenso plastisch wie feinsinnig; souverän entfaltet er das ganze Spektrum seiner Charakterisierungskunst.

Moritzhof
Moritzplatz 1
39124 Magdeburg
Deutschland

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
 
 
 
 
3
 
4
 
7
 
8
 
10
 
11
 
12
 
13
 
16
 
17
 
18
 
19
 
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31