Konzerte

20.11.
2017
Berlin 2. Abo-Konzert
Mo 20.00 Uhr | Konzerthaus Berlin | Großer Saal

Akamus & Kit Armstrong

Mitwirkende

MitwirkendeInstrument, Funktion, Stimme
Kit ArmstrongHammerklavier

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr.1 Es-Dur KV 16

Kit Armstrong
Konzert für Hammerklavier und Streicher (geschrieben für Akamus 2015)

Johann Christian Bach
Sinfonie g-Moll op.6, Nr.6

Johann Christian Bach
Ouvertüre „Alessandro nell’ Indie“

Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Klavier und Orchester Es-Dur KV 271 „Jenamy / Jeunehomme“  

Mit der Akademie für Alte Musik Berlin präsentiert Kit Armstrong sein stupendes Können auch auf dem Hammerklavier. Die Erkundung des Neuen und der Drang zu Zukünftigem ist diesem Konzertabend in besonderer Weise eingeschrieben. Mit Mozarts Klavierkonzert in Es-Dur erklingt ein so experimentierfreudiges wie epochemachendes Werk, das für die Gattung des Klavierkonzerts neue Wege aufzeigte. Das Schaffen des ‚Londoner Bachs‘ Johann Christian war dagegen wegweisend für den symphonischen Stil des jungen Mozart. Da passt es bestens, dass auch Kit Armstrong, dem erst 25 Jahre jungen Meisterpianisten, eine unerschöpfliche künstlerische Neugier zu  eigen  ist. 
Sie  führte  ihn  bereits  als  Kind  neben  dem  Klavierspiel  auch zum Kompositionsstudium. Als besonderer Höhepunkt steht sein Konzert für Hammerklavier und Streicher auf dem Programm, das Armstrong 2015 eigens für Akamus schrieb.

Konzerthaus Berlin | Großer Saal
Gendarmenmarkt 1
10117 Berlin
Deutschland

Montag, November 20, 2017

Mo Di Mi Do Fr Sa So
 
 
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
8
 
9
 
10
 
11
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
21
 
22
 
23
 
25
 
27
 
28
 
29
 
30