Christus-Oratorium

Christus-Oratorium

anlässlich des Reformationsjubiläums (1517-2017)

Der Vorverkauf für unser Berliner Sommerkonzert ist gestartet!
Am Samstag, den 19. August führen wir das "Christus-Oratorium" mit Musik von Johann Sebastian Bach in der Sophienkirche auf. Mit dem etwas späteren Konzertbeginn um 21 Uhr wollen wir die besondere Abendstimmung in Berlins einziger erhaltener Barockkirche genießen. Danach laden wir herzlich ein zu einem gemeinsamen Konzertausklang bei einem Glas Wein.

Ganz vom reformatorischen Geist durchweht, stellt das "Christus-Oratorium" Jesu Leben und Wirken in den Mittelpunkt.
Raphael Alpermann, Cembalist und Organist der Akademie für Alte Musik Berlin, hat sich mit Bachs Œuvre immer wieder intensiv auseinandergesetzt. Für das "Christus-Oratorium" formte er mit behutsamem Blick aus verschiedenen Vokal- und Instrumentalwerken des Thomaskantors einen Zyklus von sechs neu zusammengestellten Kantaten.

In ihnen tritt immer wieder ein Schlüsselthema der Reformation hervor: die Zuwendung Gottes zum Menschen in Christus. Nicht zuletzt kommt Luther selbst in vielen Chorälen zu Wort.
 
Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Sichern Sie sich jetzt Ihre Konzertkarten:
18 | 24 Euro zzgl. VVK-Gebühr
www.reservix.de  | Tel. 01806 - 700 733
 

Christus-Oratorium
19. August 2017 | 21 Uhr, Sophienkirche Berlin
18. August 2017 | 19 Uhr, Grosse Schlossbühne Wittenberg

Solisten
Athesinus Consort Berlin
Akademie für Alte Musik Berlin

Raphael Alpermann Konzept & Leitung

 

In Kooperation mit

Medienpartner: